Home

Johann Sebastian Bach - MESSE IN H-MOLL - BWV 232

Dienstag 31. Oktober. 2017 - 18:00 Uhr St. Georg

Stephanie Krug, Sopran - Anna Haase von Brincken Mezzosopran/Alt - Christian Rathgeber, Tenor - Thomas Gropper, Bass - Kammerchor St. Georg - Orchester "La Banda" auf historischen Instrmenten - Leitung: Udo Knauer

 

Bachs h-Moll-Messe: Musik gewordener Glaube oder Glaube gewordene Musik? Die Beziehung zwischen den Worten der liturgischen Hauptstücke des Gottesdienstes und der Musik, die Bach dafür geschrieben oder aus älteren Kompositionen wiederverwendet hat, kann inniger, treffender und tiefgründiger nicht sein. Ihre zeitliche Dimension von knapp zwei Stunden sprengt den Rahmen für die Verwendung in der Liturgie. Doch ist sie nicht selbst ein Gottesdienst? Eine Musik, die etwas von der Herrlichkeit Gottes erahnen lässt, und deren Kraft sich nicht einmal der entziehen kann, der glaubt, dafür keine Ader zu haben.

Das Programmheft zum Konzert können Sie hier herunterladen.

 

Preisgruppe A, Vorverkauf ab 29. September