Zum Hauptinhalt springen

Orgelkonzert - Deutsche Romantik - mit Klaus Ortler

St. Georg - Orgelkonzert - Deutsche Romantik - mit Klaus Ortler

Themenkonzerte zum Jahr der Orgel 2021

 

Sonntag 1. August 2021 - 18:00 Uhr St. Georg

Orgelkonzert - Deutsche Romantik - mit Klaus Ortler

Themenkonzerte zum Jahr der Orgel 2021
 

 

Interpret:

Klaus Ortler, Jahrgang 1962, trat bereits als Schüler im Alter von 13 Jahren seine erste Organistenstelle in seiner der Heimatgemeinde an. Er studierte Kirchenmusik, Orgel und Cembalo bei am Leopold-Mozart-Konservatorium in Augsburg mit B-Prüfung (das entspricht dem Bachelor) und legte bei Prof. Ludger Lohmann an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart sein Orgeldiplom ab (entspricht Master in Orgel?). Während seiner Studienzeit besuchte er zahlreiche Kurse bei namhaften Organisten u. a. im Bereich „Historische Aufführungspraxis“  Klaus Ortler ist Kantor der röm.-kath. Stadtpfarrkirche sowie Musiklehrer an der Liselotte–Nold–Schule in Nördlingen.

Künstlerisch ist er als Organist und Cembalist, sowohl solistisch als auch kammermusikalisch in verschiedenen Besetzungen (Orgel/Gesang, Orgel/Flöte, Orgel/Trompete, Orgel/Bläserensemble,) tätig und arbeitet intensiv mit dem „Nördlinger Bachtrompetenensemble“ zusammen.

Eintritt: frei
Besondere Hinweise: Einlass ist ab 17:30 Uhr. Aufgrund der immer noch geltenden Infektionsschutzbestimmungen müssen bei Konzerten Kontaktdaten der Besucher erhoben werden. Besitzer der Luca-App können das am Kircheneingang über die App tun, für alle andern liegt ein Formular aus.